DIE WEINE

Die Weine sind im Allgemeinen Cuvées aus Cabernet (Sauvignon und Franc) und Merlot, häufig mit einem Anteil von Syrah, Petit Verdot und in seltenen Fällen von Sangiovese. In den vergangenen Jahren gab es immer mehr Betriebe die einzelsortige Crus keltern, vorrangig aus den drei Hauptrebsorten. Dabei handelt es sich um Rotweine von intensivem, dunklem, häufig undurchdringlichem Rubinrot mit einer sehr langen Lagerfähigkeit. Das Bouquet zeichnet sich aus durch reife, süße schwarze Früchte mit balsamischen Noten mediterraner Macchia, die typisch sind für die Region um Bolgheri. Am Gaumen beeindruckt der Wein durch Rundheit und Weichheit, eine fruchttypische Süße im Mund, die stets durch eine frische Säure und durch dichte, reife Tannine belebt wird. Das Finale zeichnet sich aus durch eine hervorragende Länge. Trotz ihrer mächtigen Struktur sind die Weine deswegen immer ausgewogen und harmonisch. Unterhalb des Bolgheri Sassicaia, der Bolgheri Superiore und der großen Weine mit IGT-Angabe, gibt es eine umfassende Palette an Bolgheri Rosso. Diese sind sehr angenehme und gut trinkbare Weine, weich, elegant und reif, weniger anspruchsvoll, jedoch gute Begleiter zu würzigem rotem Fleisch und Wild. Außerdem ist darauf hinzuweisen, dass viele Weingärten in Bolgheri durchschnittlich jünger sind als in anderen traditionellen Anbaugebieten. Das heißt, dass sich die Qualität der erzeugten Weine mit der Zeit und mit wachsendem Alter der Weinberge noch mehr steigern wird. Aus diesem Grund sieht die internationale Weinkritik für den Wein aus Bolgheri einstimmig ein riesiges, beständig wachsendes Potential.

 

Rotweine

Einzigartig und unvergesslich,
die wahren Fahnenträger Bolgheris in der Welt

Roséweine

Eine traditionelle Typologie
des Anbaugebiets

Weißweine

Am meisten verbreitet ist
die Typologie frischer, duftender Weißweine

 

Die Weinlesen

Wählen Sie das Jahr werden in der unten stehenden Liste gesehen.

 

 

 

Zuruck