Das Anbaugebiet verläuft parallel zur Küste
der nördlichen Maremma

in der Provinz Livorno,
auf dem Gemeindegebiet von Castagneto Carducci.

 

 

 

 

 

 

 

"Ein kleines Anbaugebiet mit vielen
verschiedenen Böden: Zonierung und praktische Angaben
für die angemessene Valorisierung der Umwelt- und Weinbau-Ressourcen der Bezeichnung DOC Bolgheri"

 

Derzeit gehoren 41 Betriebe zum Schutzkonsortium. In Bezug auf die Anbaufläche haben die Betriebe des Konsortiums einen Anteil von etwa 93%. Die Daten gehen zurück auf die allgemeine Zählung der Weinbaufläche im Januar 2017: In DOC-Anbaugebiet sind 1319 Hektar mit Wein bestockt. Davon gehoren 1218 ha Mitgliedern des Konsortiums und 1163 zur DOC-Bezeichnung, der Rest ist Teil der Angabe IGT Toscana. In Bezug auf die bestockte Fläche der DOC-Bezeichnung der Betriebe werden anteilsmäßig die folgenden Sorten angebaut: Cabernet Sauvignon 36,67%, Merlot 23,42%, Cabernet Franc 11,98%, Petit Verdot 6,46%, Syrah 6,65%, Sangiovese 1,48%. In Bezug auf die weißen Rebsorten: Vermentino 8,84%, Viognier 1,43% und Sauvignon Blanc 0,59%.

Download Die Karte

Map